Urlaub in Florida – die besten Tipps

Ihr plant euren Urlaub in Florida und brauch Tipps zu Mietautos und Hotels? Oder seid schon im Sunshine State und sucht Aktivitäten in Florida, oder Informationen zu den Parks in Orlando?
Dann seid Ihr bei uns genau richtig: Wir haben die besten Tipps für euren Urlaub in Florida, kennen die besten Hotels und wissen, was man beim Auto mieten in Florida beachten muss. Unsere Partner haben die besten Preise für die Parks in Orlando. Bucht hier ganz einfach und schnell eure Tickets für die Vergnügungsparks oder für 400 andere Aktivitäten, Hotels und Mietautos in ganz Florida.

Urlaub in Florida – Tipps
©GETTY IMAGES

Was man für den Urlaub in Florida wissen sollte

Orlando

Orlando ist bekanntermaßen die Hauptstadt der Vergnügungsparks. Disney und Universal sind wohl die bekanntesten Freizeitparks in Orlando, aber auch Sea World, Legoland, die Wasserparks und viele kleinere Vergnügungsparks sind einen Besuch wert.
Über 70 Millionen Besucher kommen jedes Jahr nach Orlando, die meisten um in die Vergnügungsparks zu gehen. Um dem Massenansturm Herr zu werden haben zumindest die grossen Parks den Fast Pass+ (Disney), bzw. den Express Pass (Universal) eingeführt.
Mit beiden Systemen verkürzt man die Zeit des Anstehen beachtlich, indem man seinen Besuch im Vorhinein plant. Der Disney Fast Pass ist im Ticketpreis inbegriffen, während man bei Universal für den Express Pass extra zahlt.

Unser Partner für Tickets in Orlando ist ein familiengeführtes Unternehmen, bei dem Service noch großgeschrieben wird. Ihr bekommt hier Eintrittskarten für so gut wie alle Attraktionen in Florida ganz einfach online. Im Preis sind alle Gebühren und die Steuern schon inbegriffen (was nicht selbstverständlich ist und worauf man als Europäer oft rein fällt). Und solltet ihr unerwarteter Weise das Ticket woanders billiger finden, passen Sie den Preis für euch an. Man kann also gar nichts falsch machen.
Das beste allerdings ist, dass sie ihren Laden in Orlando haben. Sollte man Hilfe brauchen oder Fragen haben, kann man also vor Ort mit einem der bemühten Mitarbeiter sprechen, oft sogar mit dem Besitzer selbst. Es kann gerade in Bezug auf die doch eher hochpreisigen Tickets von Disney und Universal Gold wert sein, einen persönlichen Ansprechpartner zu haben.

Hotels in Orlando

Auch die Auswahl an Hotels in Orlando ist riesig. Die Hotels, die zu den Freizeitparks gehören haben einige Vorzüge, wenn man viel in den Parks unterwegs ist. Die Nähe, besondere Angebote und Aufmachungen, die an die Attraktionen in den Vergnügungsparks angelehnt sind. Dafür zahlt man unter Umständen aber auch etwas mehr als in einem anderen Hotel in Orlando.
Eine andere, meist etwas günstigere Option ist, sich ein Ferienhäuser in Orlando zu mieten, das kann für eine Familie bequemer sein. Ausserdem haben viele Häuser in Florida einen eigenen Pool, was ja auch ganz nett ist.

Bei unserem Partner booking.com findet ihr die besten Angebote für hunderte Hotels in Orlando und auch für Ferienhäuser in Orlando. Der Vorteil bei booking.com ist unter Anderem, dass man oft bis kurz vor der Anreise noch kostenlos stornieren kann, sollten sich die Pläne ändern (Bitte die jeweiligen Hotelbeschreibungen beachten).

Miami

Miami besteht eigentlich aus zwei Städten – Miami und Miami Beach mit South Beach. Und in den beiden gibt es ganz unterschiedliche Dinge zu tun. In Miami Beach geht es natürlich hauptsächlich um das Leben am Strand, das “sehen und gesehen werden”. Und South Beach ist die Party-Hochburg Floridas.
Auf der anderen Seite kann man hier wunderbar an einer Führung vorbei an den vielen Art-Deko Gebäuden teilnehmen.

Miami Beach ist die eigentliche Urlaubsgegend in Miami, dementsprechend viele Hotels gibt es hier. Hier könnt Ihr unverbindlich die große Hotelauswahl in Miami Beach bei booking.com durchstöbern, wo man man so ziemlich die besten Angebote und Konditionen findet.

In Miami selbst kann man sich mehr mit kulturellen Dingen befassen: Stadtführungen, Museen und Shopping stehen hier unter anderem auf dem Programm.
Aber Miami ist auch günstig gelegen für Tagesausflüge in die Everglades, Trips nach Key West und sogar die Bahamas kann man hier mal eben schnell mit der Fähre erreichen. So schnell, dass sich sogar ein Tagesausflug lohnt.
All diese Aktivitäten und noch viel mehr könnt ihr ganz einfach bei Get Your Guide buchen. Hier gibt es eine große Auswahl und die Buchung geht schnell und einfach online.

Hier nur ein paar Vorschläge mit unseren Lieblings-Touren. Aber auf der Website von Get Your Guide findet ihr natürlich jede Menge weitere Aktivitäten, für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel ist etwas dabei.

Florida Keys und Key West

Bei einem Urlaub in den Florida Keys und in Key West geht es viel entspannter zu als im geschäftigen Miami oder in den Vergnügungsparks von Orlando. Den Florida Keys Highway entlang zu fahren, der über lange Strecken durch das Meer von Insel zu Insel führt, ist eine einzigartige Erfahrung.
Die Keys haben auch eine beeindruckende Natur und fantastische Tauch-und Schnorchelmöglichkeiten.
Auch wer gerne mit dem Boot unterwegs ist und angelt, kommt hier voll auf seine Kosten.
Auf Grassy Key liegt das beliebte Dolphin Research Center, wo man Delfine hautnah erleben kann, auch Schwimmen mit Delfinen wird hier angeboten.
Und gefeiert wird auch in diesem Teil Floridas, vor allem in Key West. Die Sunset Celebration am Mallory Square zum Beispiel, ein allabendliches Kunstfestival mit Life-Performern und Strassenkünstlern. Nur das Publikum ist anders, die Parties weniger laut, aber trotzdem bunt. “Laid back”, würde man hier wohl sagen.
Liegt vielleicht daran, dass Key West den südlichsten Punkt der Vereinigten Staaten darstellt, nach Kuba ist es näher als Orlando.

Old Seven mile bridge, Florida Keys
Laurence Norah/Florida Keys News Bureau

Auch hier gibt es natürlich alles mögliche zu erleben. Und auch hier hat Get Your Guide eine riesige Auswahl an Aktivitäten, unter anderem nachfolgende Vorschläge:

Fort Myers

Fort Myers liegt am Golf von Mexico, also auf der Westseite Floridas. Es ist ein beliebtes Reiseziel für deutsche Urlauber und dies nicht zuletzt wegen der schönen Strände, die es an der Golfküste gibt. Es werden sogar direktflüge von Deutschland nach Fort Myers angeboten.

Viele Orte befinden sich auf vorgelagerten Inseln. Dass das paradiesische Möglichkeiten für Aktivitäten bietet, braucht man kaum zu erwähnen. Stöbert bei Get Your Guide, um Aktivitäten an der Westküste Floridas zu finden.
Für Muschelsammler ist Sanibel Island das absolute Muss. Die Insel ist berühmt für ihren Reichtum an Muscheln. Muschelsammler kommen hier also genauso auf ihre Kosten wie Sonnenanbeter.
Auch Tagesausflüge in die Everglades sind von dieser Seite des langgezogenen, aber eben nicht sehr breiten Staates möglich.
Und nach Key West gibt es eine direkte Fährverbindung.

Strand in den Florida Keys
Laurence Norah/Florida Keys News Bureau

Braucht man für den Urlaub in Florida ein Mietauto?

Ein Mietauto ist für den Urlaub in Florida sehr empfehlenswert. Es sei denn, man ist wirklich nur hier, um die Vergnügungsparks zu besuchen und hat sich in einem Hotel auf dem Gelände eingemietet. Öffentliche Verkehrsmittel sind in Florida nicht wirklich eine Option. Und man kann in Florida sehr gut Tagesausflüge machen, sei es von Orlando aus an die West- oder die Ostküste, ein Trip in die Everglades oder ein Ausflug von Miami nach Key West.
Es gibt zwar bei Get Your Guide, wie ihr hier seht, einige schöne Angebote, aber mit einem Mietauto ist man einfach unabhängiger.

Beispiele für Ausflüge in Florida von GetYourGuide:

Wir vergleichen immer gern die Preise, bevor wir uns entscheiden. Dies kann man wunderbar bei dem Autovermietungsportal Rentalcars tun. Dies ist eines der größten Portale der Welt und hat gute Angebote von renommierten Autovermietungen. Ein weiterer Vorteil eines Mietautos ist es, dass man es direkt ab dem Ankunftsflughafen mieten kann und sich nach dem langen Flug nicht weiter kümmern muss, wie man in sein Hotel kommt.
Abgesehen von den wichtigen Dingen, auf die man beim Mieten eines Autos in Florida achten sollte (Vollkasko, Tank-Regelung, freie Kilometer), finden wir es wichtig zu erwähnen, dass man in Florida, mit all den hervorragenden Shopping-Möglichkeiten, eventuell über ein Auto mit grossem Kofferraum nachdenken sollte…